TT – TSV Echo – 2011

TT-Abteilung beklagt sehr großen Verlust.

Damen und Herrenmannschaften mit abgelaufener Saison zufrieden.

Mitte August verstarb überraschend unser langjähriger Abteilungsleiter und gute Seele der Abteilung Norbert Herzog.

Auf diesem Wege nochmals vielen, vielen Dank an Norbert Herzog für seine geleistete Arbeit, die wir in seinem Sinne fortführen werden.

Nun zum sportlichen Teil der TT-Abteilung.

Nachdem die 1.Damenmannschaft lange um die Meisterschaft mitspielte verpasste man am Ende nur ganz knapp den Relegationsplatz und belegte mit 30:10 Punkten den undankbaren 3.Platz, der aber für die neue Saison hoffen lässt.

Die 1.Herrenmannschat spielte lange in der Spitzengruppe mit, konnte aber in einigen wichtigen Spielen gegen direkte Mitbewerber um die vorderen Plätze nicht in Bestbesetzung spielen und belegt so am Ende einen guten 4.Platz mit 32:12 Punkten, der aber ebenfalls für die neue Saison hoffen lässt.

Einen Erfolg gab es  für die Herrenmannschat trotzdem zu verzeichnen, sie wurde in der Besetzung: Peter Beygang, Jürgen Goller und Siegfried Ponsel Pokalsieger des Kreises Coburg. Meinen herzlichen Glückwunsch.

Nachdem die 2.Mannschaft noch zur Halbzeit auf einem Abstiegsplatz war, besann man sich in der Rückrunde auf alte Scheuerfelder Tugenden die lauteten: „Nicht jammern, sondern kämpfen“. Und sie belegte mit 12:24 Punkten einen sicheren Mittelfeldplatz mit genügend Abstand zu den Absteigern. Hier muss in der neuen Saison gleich wieder an die Leistung der Rückrunde angeknüpft werden, da sehr starke Auf- und Absteiger in die Klasse gekommen sind.

Die 3.Herrenmannschaft spielte eine solide Saison – nach vorne ging nichts und für die hintern Mannschaften war man zu gut. So sprang ein guter 3.Platz mit 18.10 Punkten heraus. Für die neue Saison konnten wir die 3.Mannschat nur noch als 4-er Mannschaft melden, da uns aus verschiedenen Gründen einige Spieler “abhanden gekommen sind“.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei den Spielern bedanken, die in der abgelaufenen Saison in den verschiedenen Mannschaften ausgeholfen haben und bei denen die Woche für Woche zu den Spielen fahren.

Ebenfalls möchte ich mich bei den Mitgliedern der TT-Abteilung bedanken, die mir nach dem Ableben von Norbert Herzog das Vertrauen geschenkt haben und mich zum Abteilungsleiter der TT-Abteilung gewählt haben.

Zum Schluss wünsche ich allen Mannschaften und Spielern viel Erfolg für die neue Saison und vor allem Gesundheit.

Michael Kritzmöller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.